Detaillierte Planung einer strategischen Standortentwicklung

Visionäre Planung einer "Smart Factory"

Die Anforderungen an moderne Produktionsstandorte zielen in allen Branchen auf einen hohen Digitalisierungsgrad und kurze Reaktionszeiten ab. Insbesondere in der Wellpappe-Industrie, die traditionell eher durch manuelle Tätigkeiten und Prozesse geprägt ist, können durch technologisch perfekt unterstützte Fertigungsprozesse enorme Vorteile geschaffen werden. Ein erfahrenes UNITY-Team hat bei Mondi innerhalb kürzester Zeit in intensiver Zusammenarbeit mit den Experten des Kunden eine „Vision der Fabrik der Zukunft“ entwickelt. Diese dient nun als Grundlage für eine detaillierte Planung. Dabei wurden branchenübergreifende Erfahrungen in der Fabrikplanung mit zukunftsweisenden Technologiekonzepten und prozessoptimierenden Maßnahmen zu einem innovativen kundenspezifischen Gesamtbild vereint. UNITY erarbeitete Digitalisierungs-Use-Cases, Änderungen von Tätigkeitsfeldern, IT-Architekturanforderungen und Prozessoptimierungspotenziale in den Kernbereichen Produktion und Supply Chain Management. In Hinblick auf die strategische Standortentwicklung wurden Flächenbedarfe, Technologieeinsatz und Personalbedarfe (FTE-Einsatz) ablaufspezifisch dimensioniert. Somit konnte dem Management am Ende dieser Projektphase ein visionäres Konzept für die Fabrik der Zukunft vorgelegt werden. Für UNITY Austria und Mondi Corrugated Solutions stellt diese Visionsentwicklung den Anfang einer zukunftsweisenden Partnerschaft dar. Der Projekttitel ’Estonteco‘  (Zukunft) beschreibt das Vorhaben für alle Beteiligten treffend.

Personalbedarfsreduktion in der Produktion

Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE)

Reduktion der steuerbaren Abfälle (Verschnitt etc.)

“Mit einem solch visionären Fabrikkonzept machen wir bei Mondi die Zukunft möglich. Mit UNITY haben wir den richtigen Partner gefunden, um diese Vision zu entwickeln und dann auch Wirklichkeit werden zu lassen.”

Armand Schoombrood

COO
Corrugated Solutions Mondi Group

“Die Erfahrungen und Impulse von UNITY zur Smart Factory haben uns geholfen, in sehr kurzer Zeit neue Ideen zu generieren, diese zu strukturieren und in einer Vision zusammenzuführen, die in den nächsten Projektphasen konkretisiert werden kann.”

Praveen Agarwal

Project Lead 'Estonteco'
Corrugated Solutions Mondi Group

Ihre Ansprechpartner

Florian Heffeter

Geschäftsführer, UNITY Austria GmbH

Salzburg, Österreich
Kontakt aufnehmen

Benedikt Albers

Senior Manager

Köln, Deutschland
Kontakt aufnehmen