Die Zukunft gestalten mit konformen Baustoffen & Materialien – Jetzt informieren und handeln!

Material Compliance

Material Compliance

Europäische Verordnungen wie REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) und RoHS (Restriction of Hazardous Substances) beschränken die Verwendung bestimmter Chemikalien und gefährlicher Stoffe in Industrieprodukten. Für Hersteller und Vertreiber solcher Produkte bedeutet dies eine Pflicht zum Nachweis der Konformität der eigenen Produkte mit diesen und je nach Markt auch weiteren internationalen Regularien.

Zum sicheren Nachweis der Konformität ist eine umfassende Kenntnis der Materialzusammensetzung der eigenen Produkte erforderlich. Das gilt sowohl für eigengefertigte Teile, als auch für Teile, die von Lieferanten zugekauft werden. Eine breite Produktpalette, große Variantenvielfalt, hohe Komplexität der Produkte und der Vertrieb auf vielen unterschiedlichen Märkten erzeugen einen hohen Aufwand bei der Verwaltung der Material Compliance und bergen das Risiko unbewusster und unbeabsichtigter Verstöße. Kommt es zur Aufdeckung solcher Verstöße, drohen Konsequenzen wie Verkaufs- und Exportstopps, Strafzahlungen, Lieferkettenprobleme und Verlust von Kunden. Die Mitglieder der Geschäftsleitung sind hier persönlich haftbar.

Der Weg zur zuverlässigen Absicherung der Material Compliance führt über digitale Prozesse und IT-Lösungen, die einen entsprechenden Datenfluss vom Lieferanten über den Einkauf und die Entwicklung bis zum Vertrieb herstellen. Das gewährleistet vollständige Transparenz und erlaubt das Überprüfen der Konformität für alle denkbaren Produktkonfigurationen auf Knopfdruck.

Schlafen Sie ruhiger in der Gewissheit, keine offene Flanke beim Thema Material Compliance zu haben und schaffen Sie gleichzeitig die Grundlage für weitere Umwelt- und Zukunftsthemen wie CO2-Reduzierung und Kreislaufwirtschaft!

Profitieren Sie von unserer Expertise – Sprechen Sie uns an!

Die fünf Säulen der Material Compliance

Material Compliance dient der Absicherung der Konformität des Einsatzes bestimmter (giftiger) Stoffe in verkauften Produkten mit Gesetzgebung und Kundenanforderungen.

Consulting Service für Material Compliance

Ihre Herausforderungen:

  • Regulatorische und gesetzliche Komplexität von Vorschriften und Anforderungen in verschiedenen Ländern und Regionen
  • Überwachung und Sicherstellung der Einhaltung von Vorschriften durch Lieferanten und Pflege genauer Materialdaten
  • Begrenzte finanzielle Mittel und Fachkenntnisse für die Bewältigung von Anforderungen bei gleichzeitiger Integration von Material Compliance in den Innovationsprozess ohne Verzögerung der Markteinführung

UNITY-Lösungsansatz:

  • Analyse und Bewertung des Status quo und anschließende Entwicklung und Umsetzung einer maßgeschneiderten Compliance-Strategie
  • Auswahl und Implementierung eines globalen Compliance-Management-Systems & Einsatz von Softwarelösungen für das Datenmanagement
  • Einführung eines transparenten Lieferantenbewertungs- und -überwachungssystems
  • Effizientere Ressourcennutzung durch Prozessautomatisierung und Integration von Material Compliance als Bestandteil des Innovationszyklus
  • Mitarbeitertraining und -befähigung auf allen Ebenen

Projektstorys Digital R&D

  • Entwicklung von Zukunfsszenarien
  • Prozessanalyse zur ganzheitlichen Betrachtung des DMU-Equipmentprozesses
  • Erfolgreiche Technologiestrategie schafft Komfort im Kabinenbereich
  • Stufenplan für die Etablierung eines durchgängigen Systems Engineering
  • Einheitlich definierter Produktentwicklungsprozess
  • Systems Engineering Quick Check
  • Systems Engineering Zertifizierungsschulung
  • Innovatives Näh- und Assistenzsystem
  • Systems Engineering Training & Coaching
  • Systems Engineering Trainingsprogramm
  • Effizienzsteigerung in Entwicklungsprojekten
  • Reduzierte Projektlaufzeiten durch Neuaufstellung der R&D
  • Systems Engineering Zertifizierungstraining
  • Weltweite PDM-Systemablösung
  • Externes Projektmanagement und Coaching für PLM-Einführung

Ihre Ansprechpartner für Material Compliance

Dr.-Ing. Jens Standke

Principal, Head of PLM & Digital Twin

Köln, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Markus J. Kelch

Principal

München, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Andreas von Normann-Ehrenfels

Manager

Stuttgart, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Magnus Meier

Partner, Geschäftsfeldleiter

München/Stuttgart, Deutschland
Kontakt aufnehmen