Fehlerfreie Materialversorgung der Produktion als Aufgabe der Intralogistik

Fabrikplanung und Intralogistikplanung

Eine zukunftsorientierte Fabrikplanung ist der Grundstein für effiziente Prozesse, hohe Produktivität, nachhaltigen Unternehmenserfolg und die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen die ideale Fabrik von morgen – von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme. Durch unser bewährtes methodisches Vorgehensmodell in Kombination mit industriellem Best-Practice-Wissen und der frühzeitigen Integration relevanter Fachbereiche und internen Know-How-Trägern stellen wir auf effiziente Weise eine hohe Planungsqualität und nachhaltige Ergebnisse sicher. Digitalisierung, Nachhaltigkeit und moderne Arbeitsmethoden werden so in die Planung integriert, dass Ihre neue Fabrik zuverlässig am wirtschaftlich optimalen Betriebspunkt arbeiten kann.

Fabrikplanung von der Strategie bis zur Inbetriebnahme

Unsere Consulting Services für Fabrikplanung und Intralogistikplanung

Gestaltung Ihrer effizienten und nachhaltigen Werkstruktur

Ihre Herausforderungen:

  • Historisch gewachsene Strukturen mit ineffizienten Materialflüssen
  • Fehlende Wandlungsfähigkeit und Flexibilität der Werkstruktur
  • Kapazitätsgrenzen des Standorts erreicht

UNITY-Lösungsansatz:

  • Gestaltung einer zukunftsorientierten und flexiblen Werkstruktur
  • Erstellung eines langfristigen Masterplans für das gesamte Werk
  • Schaffung von Transparenz über anstehende Investitionen, Flächenbedarfe, Personalbedarfe im zeitlichen Verlauf
  • Festlegung von Leitlinien und Rahmenbedingungen zur Bewertung kurz- und mittelfristiger Maßnahmen aus strategischer Sicht
  • Erstellung eines umfassenden Masterplans, als Grundlage für die langfristige Entwicklung des Werks
Zukunftsfähige und wirtschaftliche Fabrikkonzepte

Ihre Herausforderungen:

  • Ungewissheit über die ideale Gestaltung von Produktions- & Logistiksystemen sowie den Einsatz moderner Technologien
  • Geringe Flächeneffizienz durch nicht optimale Planung der Layouts
  • Bottlenecks durch nicht angepasste Systemdimensionierung
  • Veraltete oder mangelnde Nutzung moderner Technologien

UNITY-Lösungsansatz:

  • Fertigungssystemplanung: 
    Effiziente Gestaltung von Maschinen, Arbeitsstationen und Werkzeugen für einen reibungslosen Materialfluss und optimale Produktionsleistung
  • Montagesystemplanung: 
    Definition von Methoden, Werkzeugen und Abläufen für eine effiziente Produktmontage
  • Logistiksystemplanung: 
    Optimierung von Lager- und Kommissioniersystemen, Planung von Automatisierungstechnologien und Verbesserung von Transport- und Lieferprozessen für einen reibungslosen Materialfluss
  • Nutzerbedarfsprogramm: 
    Erstellung eines detaillierten Programms in Zusammenarbeit mit dem Kunden, das spezifische Anforderungen und Wünsche bezüglich Nutzen, Funktionalität, Flächenbedarf, Ausstattung und Zeitrahmen beschreibt; Zusammenfassung aller erforderlichen Investitions- und Personalbedarfe
Reduzierte Planungskosten durch integrative Planung

Ihre Herausforderungen:

  • Integrative Planung aller Maßnahmen aus Bau, Technologie, Organisations- und Prozessplanung
  • Integration der Anforderungen aller Fachabteilungen an das Layout

UNITY-Lösungsansatz:

  • Erarbeitung eines detaillierten CAD-Feinlayouts und eines Raumbuchs zur genauen Beschreibung der Fabrik
  • Planung aller Arbeitsplätze inklusive Medienanschlüsse
  • Detaillierte Planung der logistischen Abläufe und des Equipments
  • Erstellung von Lastenheften für Ausstattung und Technologie
  • Erstellung eines 3D-Fabrikmodells mit Virtual Reality Funktion unter Berücksichtigung von Building Information Modeling (BIM)
  • Ausarbeitung einer modular aufgebauten Umsetzungsroadmap
  • Integration der Bauplanung in den Gesamtprozess
Minimale Inbetriebnahmekosten durch fokussiertes Management während der gesamten Realisierung

Ihre Herausforderungen

  • Überwachung und Steuerung aller Tätigkeiten zur Inbetriebnahme
  • Akkurates Performancemanagement und kurze Regelkreise
  • Fehlende Akzeptanz für neue Prozesse und Technologien

UNITY-Lösungsansatz:

  • Kontinuierliche Messung der Performance aller Gewerke und Umsetzung von Maßnahmen bei Abweichung
  • Erfassung, Bewertung und Bearbeitung von Nachträgen und Mängeln sowie Management des gesamten Prozesses
  • Entwicklung einer detaillierten Strategie für einen effizienten Hochlauf des Produktionsbetriebs in kurzer Zeit
  • Koordination und Begleitung der Inbetriebnahme von Anlagen und Prozessen, einschließlich der Überwachung von Systemtests
Implementierung zukunftsfähiger Materialflusssysteme

Ihre Herausforderungen:

  • Optimale Flächennutzung zu möglichst geringen Kosten beim Aufbau neuer Intralogistik-Abwicklungen
  • Auswahl passender Technologien (z.B. Förder-, Lagersysteme)
  • Reibungslose Ablauforganisation nach Systemaufbau

UNITY-Lösungsansatz:

  • Flexibles und skalierbares Materialflusskonzept inkl. Einbringung von Best-Practice-Ansätzen aus unterschiedlichen Branchen
  • Kosten-Nutzwert-Analyse und Simulation von Systemvarianten
  • Etablierung von Prozess-Standards durch Inbetriebnahme-Begleitung

Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit unseren Experten

Je nach Thema stellen wir für Sie das richtige Expertenteam zusammen. Wählen Sie Ihren Wunschtermin aus unserem Kalender aus und tauschen Sie sich telefonisch oder über Microsoft Teams zu Ihrem Anliegen ganz unverbindlich mit unseren Experten aus. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Termin buchen

Projektstorys Fabrikplanung & Intralogistikplanung

  • Fabrikplanung V-ZUG33
  • Blueprint für Reinraum-Logistikkonzept
  • Fabrik der Zukunft
  • Neuausrichtung des Diebold Nixdorf Standorts in Paderborn
  • V-ZUG – Logistikkonzept vertikale Fabrik
  • Umsetzungsbegleitung der Fabrikplanung
  • Fabrik- und Layoutplanung
  • Produktionsoptimierung mit Lean Production
  • Langfristig die Versorgungssicherheit
  • Industrielle Neuausrichtung der Instandhaltung
  • Feinplanung einer neuen Produktionshalle
  • Detaillierte Planung einer strategischen Standortentwicklung
  • Standardisierung des Verpackungsmaterials
  • Langfristige Steigerung der Produktionseffizienz
  • Steigerung von Effizienz und Durchlaufzeit
  • Klare Methodik im Planungsprozess

Ihre Ansprechpartner für Fabrik- und Intralogistikplanung

Thorben Kerkenberg

Head of Smart Factory & Operational Excellence

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Julian Gerg

Geschäftsfeldleiter

München, Deutschland
Kontakt aufnehmen

René Szepanski

Geschäftsfeldleiter

Paderborn, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Ove Thomsen

Geschäftsfeldleiter

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Michael Wolf

Partner, Geschäftsfeldleiter

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Kai Bätge

Senior Manager

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen