Unternehmenswachstum durch digitale Produkte

Digital ROI

Welchen Beitrag leisten Ihre digitalen Produkte zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele? Wie unsere jüngste Studie „Unlocking Digital ROI – Benchmark Study“ von 2023 zeigt, haben zwei Drittel der CEOs bisher noch keine Antwort auf diese Frage.

Wir messen und steigern Ihren Digital ROI abteilungs- und hierarchieübergreifend und verbinden Ihr Kerngeschäft mit Ihrer digitalen Zukunft.

In der heutigen Geschäftswelt steht die Wertschöpfung durch digitale Technologien im Mittelpunkt der Wachstumsstrategien nachhaltiger Unternehmen. Doch in der Praxis sieht es anders aus: Das Digital ROI Gap bremst die Investitionsbereitschaft der Geschäftsführungen, hemmt die Transformationsbemühungen der Verantwortlichen und schmälert die Leidenschaft der Digitalexperten.

Unabhängig davon, ob es sich um eigenständige digitale Produkte, um in Software eingebettete Produkte oder um digitalisierte Produkte handelt: Es geht darum, neue Technologien wie KI, fortschrittliche Sensoren oder Robotik auf der Grundlage relevanter Anwendungsfälle wie Remote Services, Automatisierung oder datenbasierte Nachhaltigkeitsanwendungen zu nutzen und so eine messbare Performance-Steigerung zu erzielen.

1. Wie hoch ist mein Digital ROI?

Laut unserer Studie sind ein positiver Digital ROI und digitale Umsätze für 98 % der befragten deutschen B2B-Unternehmen wichtig für das Unternehmenswachstum. Unserer Erfahrung nach haben die meisten Unternehmen jedoch keinen klaren Überblick darüber, welche Produkte ihren DigitaI ROI wie antreiben.

2. Was treibt meinen Digital ROI an?

Unsere Umfrageergebnisse zeigen, dass nur 25 % der Unternehmen bisher einen positiven ROI für ihre kundenorientierten, softwarebasierten Produkte erzielt haben, während der Druck auf die Produktteams und die Softwareabteilungen wächst.

3. Was sind die Erfolgsfaktoren für meinen Digital ROI?

Die Einbettung digitaler Produkte in die Organisation ist die zentrale Herausforderung für den Erfolg. Unserer Erfahrung nach sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Steigerung des Digital ROI: klare Value Cases für digitale Produkte, digitale Fähigkeiten und Bereitschaft in der gesamten Wertschöpfungskette, Befähigung und Durchsetzungsmechanismen für die Transformation und silo-übergreifende Zusammenarbeit sowie eine produktzentrierte IT-Organisation.

 

Digital ROI – Erfolgsfaktoren und -barrieren

Die entscheidende Hürde für die Skalierung digitaler Produkte und die Steigerung des Digital ROI liegt in der Einbettung digitaler Produkte und digitaler Wertschöpfungsketten in die Organisation.

Basierend auf unserer mehr als 25-jährigen Erfahrung in der Digitalisierungsberatung und der Betreuung von mehr als 50 digitalen Start-ups im Rahmen der UNITY Innovation Alliance haben wir 12 Erfolgsfaktoren identifiziert, die sich um 4 typische Erfolgsbarrieren herum gruppieren:

  • Keine klaren, abgestimmten Value Cases vorhanden
  • Fehlende digitale Fähigkeiten und Bereitschaft innerhalb der Wertschöpfungskette sowie der gesamten Organisation
  • Fehlende Voraussetzungen und Vorgaben für eine silo-übergreifende Zusammenarbeit
  • Keine produktorientierten Betriebsmodelle für die IT vorhanden

Consulting Services zur Steigerung Ihres Digital ROI

Ihre Herausforderung:

  • Fehlende Klarheit und Transparenz, was zu einer schlechten strategischen Entscheidungsfindung und einer geringen Investitionswirksamkeit führt

Ihr Nutzen:

  • Transparenz über den aktuellen Stand des Digital ROI und die organisatorische Readiness
  • Grundlage für die Strategie
  • Gemeinsames Verständnis
  • Robuste Entscheidungsgrundlage zur Portfoliobereinigung und zum ROI Programm-Setup
UNITY-Lösungsansatz:

Bewertung des Produktportfolios:

  • Definition digitaler Produktklassen
  • Bestandsaufnahme digitaler Produkte
  • Überprüfung von Business Cases, Historie und Ausblick

Organisatorische Fähigkeiten:

  • Identifizierung von Skalierungshindernissen durch Befragung von Produktteams, Finanz-/Vertriebsteams, Management
  • Bewertung der identifizierten Barrieren anhand von Best Practices

Ihre Herausforderung:

  • Keine klare Vision, die die Digitalisierung mit dem Unternehmenswachstum verbindet, was zu nicht stimmigen Initiativen führt

Ihr Nutzen:

  • Überarbeitung des Ist-Portfolios inkl. Exit-Empfehlungen
  • Business Case-Leitfaden und KPI-Bibliothek
  • Geschäftsmodell & Go-to-market-Blueprints
  • Digitale Unternehmensvision und -strategie als Nordstern für die Unternehmenstransformation
UNITY-Lösungsansatz:
  • Unternehmensperspektive: Definition der Rolle digitaler Produkte für das Unternehmen und Bewertung des Beitrags zu den Unternehmenszielen
  • Marktperspektive: Identifizierung, Bewertung und Priorisierung von Valuepools unter Berücksichtigung eigener Stärken und Positionierung der Wettbewerber
  • Definition der Portfoliostrategie und des Stage-Gate-Prozesses

Ihre Herausforderung:

  • Kein klarer Weg nach vorn (Fahrplan), was zu fehlenden Prioritäten führt

Ihr Nutzen:

  • Blueprint für Digital ROI Readiness (Capability Map)
  • Roadmap inkl. Meilensteinen, Prioritäten und Szenarien
  • Realisierung von Quick Wins
UNITY-Lösungsansatz:
  • Definition der Soll-Fähigkeiten auf Basis der Portfoliostrategie und aktueller Hindernisse
  • Bewertung, Priorisierung und Zuweisung von Fähigkeiten mittels Außenperspektive
  • Identifizierung struktureller Lücken und Maßnahmen in Bezug auf Prozesse, Governance und Rollen

Ihre Herausforderung:

  • Silo-Initiativen, die zu Ineffizienzen führen und Synergien nicht ausschöpfen

Ihr Nutzen

  • Initiale und laufende Kostensenkung
  • Kontinuierliche Umsatzsteigerung
  • Robuste Investitionsplanung und Kontrolle
  • Einführung von Standards
  • Beschleunigung von Lernzyklen
UNITY-Lösungsansatz:
  • Aufbau einer Programmarchitektur und Governance
  • Definition von funktionsübergreifenden Teams, Projektchartas und Verpflichtungen
  • Identifizierung von Projektschnittstellen und Zusammenarbeitsmodellen
  • Setup und Steuerung von Projekten
  • Realisierung von Quick Wins
  • Kontinuierliche Einbeziehung des Top-Managements

Jetzt anfragen: Wir messen und steigern Ihren Digital ROI!

Digital ROI Check Light​
Future Business
1-2 Wochen​

Workshopbasierte Identifikation von Ansätzen zur Messung Ihres Digital ROI und Ermittlung von konkreten Verbesserungspotenzialen.​

Mehr erfahren
Digital ROI Check Advanced​
Future Business
1 Monat

Analyse digitaler Produkte; Bestimmung Ihres Reifegrades anhand eines Target Operating Model Ansatzes und Ableitung relevanter Capabilities.​

Mehr erfahren
Digital ROI Check Premium​
Future Business
2-3 Monate

Analyse digitaler Produkte; Reifegradbestimmung und Ableitung von Capabilities inkl. Standortbestimmung; Definition der individuellen Roadmap.​

Mehr erfahren

Kunden über Digital ROI mit UNITY

Projektstorys Digital ROI

  • Digital Accelerator – Aufbau einer Shared Service Unit

    Verkürzung der Zeit bis zum Erfolg digitaler Produkte & des Digital ROI

    • Gewissheit über organisatorische Fähigkeitslücken
    • Konsistenter Mechanismus zur Steuerung des Portfolios
    • Nutzenversprechen und Business Case für Shared Service Unit

    Mehr lesen

  • Implementierung einer konzernweiten Digital Governance

    Aufbau und Intregration einer durchgängigen Organisation und Prozesslandschaft

    • Ganzheitliche Steuerung von Digitalinitiativen
    • Konsistente Koordination von IT- und Business-Bereichen
    • Schlagkraft und Agilität für die Digitale Transformation

    Mehr lesen

  • Steigerung des Digital ROI

    Fähigkeitsbasierte Planung für den Aufbau digitaler Lösungseinheiten

    • Klare Verbindung zwischen digitaler Strategie, digitalem Portfolio und Organisationsdesign
    • Aufbau funktionsübergreifender Allianzen für die Entwicklung und den Betrieb digitaler Produkte
    • Business Case mit Schwerpunkt auf den Aufbau von Fähigkeiten und der Markteinführung

    Mehr lesen

Weitere Infos zu Digital ROI bei UNITY

Ihre Vorteile

Wir steigern Ihren Digital ROI abteilungs- und hierarchieübergreifend und verbinden Ihr Kerngeschäft mit Ihrer digitalen Zukunft.
Entscheidungsunterstützung
  • Portfoliotransparenz 
  • Organisatorische Transparenz 
  • Umsetzbare, abgestimmte Ergebnisse
Neutrale, umfassende Perspektive
  • Silo-Unabhängigkeit 
  • Keine weißen Flecken
  • End-to-End-Prozesse
Veränderungsbeschleunigung
  • Industriestandards
  • Unternehmererfahrung von mehr als 50 Start-ups
  • Außenperspektive

FAQ Digital ROI

  • Was ist der Digital ROI?

    Der Digital ROI bezieht sich auf den Wertbeitrag, der durch digitale Produkte und digitale Produktkomponenten zusammen mit analogen Produkten erzielt wird.

  • Was macht den Digital ROI so wichtig?

    Die Messung des Digital ROI und Sichtbarmachung des Wertbeitrags digitaler Produkte ist kritisch für Managementunterstützung, Budgets und Triebkraft für digitale Veränderungsprozesse.

  • Wie können Unternehmen den Digital ROI messen?

    Der Digital ROI kann anhand verschiedener Metriken gemessen werden, z. B. direkter Umsatz, indirekter Umsatz (z. B. Cross-Sales, Pull-Through-Sales, Up-Sales). Unternehmen sollten relevante KPIs festlegen und ihre digitalen Initiativen kontinuierlich kontrollieren und anpassen, um einen positiven ROI zu erzielen.

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen bei der Messung des Digital ROI?

    Zu den Herausforderungen, mit denen Unternehmen bei der Messung des Digital ROI konfrontiert werden, gehören die Definition weiterer Wertbeiträge, die über die direkte Umsatzerfassung hinausgehen, die Festlegung relevanter KPIs und das Sicherstellen einer genauen Datenerfassung und -analyse.

  • Wie können Unternehmen ihren Digital ROI verbessern?

    Unternehmen können ihren Digital ROI verbessern, indem sie eine klare digitale Strategie entwickeln, die mit den Unternehmenszielen übereinstimmt, eine Governance-Struktur einrichten, die Rollen und Verantwortlichkeiten für digitale Initiativen festlegt und indem sie in Talententwicklung und Innovation investieren.

  • Was sind die Best Practices, um einen positiven Digital ROI zu erzielen?

    Zu den Best Practices für das Erzielen eines positiven Digital ROI gehören die Priorisierung der kundenorientierten Softwareentwicklung, die Nutzung sowohl der bestehenden Vertriebsorganisationen als auch spezieller digitaler Vertriebsressourcen, Investitionen in die Entwicklung von Talenten und Innovationen sowie die kontinuierliche Kontrolle und Anpassung digitaler Initiativen zur Erreichung eines positiven ROI.

Ihre Ansprechpartner für den Digital ROI

Patrick Wassel

Principal

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Dr. Dominik Fischer

Head of Strategy & Innovation

Paderborn, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Daniel Gaspers

Head of Digital Services

Paderborn, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Dr. Michael Herbst

Partner, Geschäftsfeldleiter

Köln, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Katharina Pierschalik

Partnerin, Geschäftsfeldleiterin

Paderborn, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Ove Thomsen

Geschäftsfeldleiter

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Michael Wolf

Partner, Geschäftsfeldleiter

Hamburg, Deutschland
Kontakt aufnehmen

Viviane Zimmermann

Partnerin, Geschäftsfeldleiterin

München, Stuttgart, Deutschland
Kontakt aufnehmen